Einladungskarten zur Kommunion, Konfirmation und Firmung

*** Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Herstellungsverfahren der Einladungskarten:

Belichtung auf Fotopapier

fotopapier

     ✓   Belichtung im Labor auf Fotopapier
      die Papierstärke entspricht der eines Fotos
      die Rückseite enthält den Aufdruck des Labors
      nur die Vorderseite kann gestaltet werden
      echte Fotoqualität (Hochglanzfoto)
      zweite Textvarianten ohne zusätzliche Satzkosten möglich

 

 

 

gedruckte Karten (einfache Karten & Klappkarten)

druck

 

     ✓   Druck im Digital- oder Offsetdruck
      Papierstärke 300g/m2
      erhältlich als einfache Karte oder Klappkarte
      keine „echte“ Fotoqualität
      zweite Textvarianten mit geringem Aufpreis verbunden

 

 

*** Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Herstellungsverfahren der Einladungskarten: Belichtung auf Fotopapier      ✓    Belichtung im Labor auf... mehr erfahren »
Fenster schließen
Einladungskarten zur Kommunion, Konfirmation und Firmung

*** Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Herstellungsverfahren der Einladungskarten:

Belichtung auf Fotopapier

fotopapier

     ✓   Belichtung im Labor auf Fotopapier
      die Papierstärke entspricht der eines Fotos
      die Rückseite enthält den Aufdruck des Labors
      nur die Vorderseite kann gestaltet werden
      echte Fotoqualität (Hochglanzfoto)
      zweite Textvarianten ohne zusätzliche Satzkosten möglich

 

 

 

gedruckte Karten (einfache Karten & Klappkarten)

druck

 

     ✓   Druck im Digital- oder Offsetdruck
      Papierstärke 300g/m2
      erhältlich als einfache Karte oder Klappkarte
      keine „echte“ Fotoqualität
      zweite Textvarianten mit geringem Aufpreis verbunden

 

 

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
1 von 3

Was ist Kommunion?

Das Sakrament der Erstkommunion empfangen die katholischen Kinder im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes, meist am Weißensonntag, dem Sonntag nach Ostern. Da viele Pfarrer inzwischen mehrere Pfarreien leiten, wird die Kommunion in einigen Gemeinden auch an anderen Sonntagen der Osterzeit gefeiert. Für die Kommunionkinder ist dieser Tag etwas Besonderes. Sie stehen an diesem Tag im Mittelpunkt und erhalten zum ersten Mal das Heilige Brot. Die Kinder bereiten sich etwa ein halbes Jahr lang in wöchentlichen Gruppenstunden, die durch Katecheten geleitet werden, auf den großen Tag vor. Für die Feier der Kommunion sucht die Pfarrei in jedem Jahr ein eigenes Motto aus. An diesem Kommunionsmotto orientieren sich meist auch die Tischdekoration und das Design der Einladungskarten zur Kommunion.

Wie wird die Konfirmation gefeiert?

Die Konfirmation ist ebenfalls eine sehr festliche Feier, jedoch sind die Jugendlichen bei der Konfirmation bereits 14 bis 15 Jahre alt und die Vorbereitung auf den großen Tag beginnt deutlich früher als bei der Kommunion – meist 1,5 Jahre früher. Die Konfirmanden suchen sich während der Vorbereitungszeit einen Konfirmationsspruch aus, der auch später im Gottesdienst Erwähnung findet. Dieser Spruch wird dann auch auf Einladungskarten oder die Tischkerze zur Konfirmation aufgedruckt.

Einladungskarten zur Kommunion und Konfirmation

Gemeinsam mit dem Kind sollten Sie die Gästeliste zusammenstellen um festzuhalten, wer eine Einladung zur Kommunion bzw. Konfirmation erhalten soll. In der Regel kommen der engste Familienkreis, manchmal auch Freunde und Nachbarn.

Die Gäste werden zur Erstkommunion oder Konfirmation üblicherweise schriftlich eingeladen. Eine besondere Form ist hier nicht vorgegeben, jedoch sollte keinesfalls auf elektronischem Wege (per Email oder Messenger) eingeladen werden, sondern tatsächlich eine Einladung in Papierform verschickt oder übergeben werden.

Die Einladungskarten können selbst gebastelt oder professionell gestaltet und gedruckt werden. Bei der Erstkommunion sollten die Kommunionkinder unbedingt in die Auswahl mit einbezogen werden. Die Konfirmanden suchen häufig die Einladungen ganz eigenständig aus.

Professionell gestaltete Einladungskarten können recht einfach online bestellt werden und sind auch für das kleine Budget realisierbar. Es kann hier auf verschiedene Herstellungsverfahren und Kartenausführungen zurückgegriffen werden.

Einladungen zur Kommunion oder Konfirmation, die auf Fotopapier belichtet werden, bieten wir in verschiedenen Formaten an. Bei dieser Form der Einladungen befinden sich das Kartendesign, der Einladungstext und eventuell auch das Foto des Kindes auf der Vorderseite, da die Rückseite nicht beschriftet werden kann. Ein großer Vorteil dieser Einladungskarten ist die Möglichkeit, zwei verschiedene Textvarianten ohne Zusatzkosten herstellen zu lassen. Das ist vor allem dann praktisch, wenn beispielsweise ein Teil der Gäste zur eigentlichen Feier und ein anderer Teil zum Kaffee am nächsten Tag eingeladen werden soll. Zudem hat die Vorderseite der Karte eine optimale Fotoqualität – eben genau wie bei einem normalen Foto.

Wer einen festeren Karton, zweiseitige Karten oder auch Faltkarten bevorzugt, wählt die Karten im Digitaldruck. Diese Einladungskarten bieten etwas mehr Platz für den Einladungstext, das Kommunionsmotto oder den Konfirmationsspruch und Fotos des Kindes. Sie sind in den Standardformaten DIN A6, Din Lang und quadratisch jeweils als Postkarte oder Klappkarte erhältlich.

Die Design-Gestaltung der Einladungen ist sehr vielseitig möglich. Einladungen mit Foto sind ebenso beliebt, wie Karten ohne eigenes Foto. Bei den Designs kann man aus einer Vielzahl an Stilrichtungen die passende für den eigenen Geschmack aussuchen.

Zuletzt angesehen