Tischkarten und Menükarten zur Kommunion und Konfirmation

Tischkarten sind kein "Muss" aber ein praktisches und schönes Accessoire

Bei Kommunion und Konfirmation sind Tischkarten kein Muss, ab einer gewissen Anzahl an Gästen aber sicher sinnvoll und durchaus dekorativ.

Für die Kommunionsfeier wird von den Pfarreien ein Thema vorgegeben. Passend dazu wird meist auch die Tischdekoration gestaltet.

Ist kein Motto vorgegeben oder möchte man sich bei der Tischdekoration und Kartengestaltung nicht danach richten, hat man noch etwas mehr Möglichkeiten eine wunderschöne Tischdekoration zu zaubern.

Individuell gedruckte Tischkarten (auch mit Foto) lassen sich wunderbar auf die Tischdekoration abstimmen.


Menükarten ja oder nein?

Menükarten sind ebenfalls nicht zwingend erforderlich, aber ein schönes Accessoire zur Tischdekoration.

Nebenbei ist die Überraschung für die Gäste beim Auftragen der Speisen nicht gar so groß. Es ist völlig ausreichend, wenn Menükarten so verteilt werden, dass 3 - 4 Gäste oder eine kleine Tischgruppe sich eine Karte teilen. Es muss nicht immer für jeden Gast eine eigene Karte vorhanden sein.

Die Menükarten sollten sich genau wie die Tischkarten farblich in die Tischdekoration einfügen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.