Wir machen Sommerpause vom 31.07. bis 20.08.2017!
Während dieser Zeit eingehende Bestellungen werden ab dem 21.08.2017 bearbeitet.

10 Tipps für private Aufnahmen zur Kommunion oder Konfirmation

Wenn Sie zur Kommunion oder Konfirmation selbst fotografieren möchten um später die Danksagungskarten, Abzüge für das Fotoalbum oder für Fotogeschenke anfertigen zu lassen, sollten Sie ein paar kleine Tipps beherzigen:

  1. Stellen Sie die Digitalkamera auf die höchstmögliche Auflösung und Qualität ein.

  2. Sorgen Sie für eine ausreichend große Speicherkarte bzw. Ersatzspeicherkarte.

  3. Schalten Sie die Datumsanzeige im Foto aus. Der Aufnahmezeitpunkt der Kommunionsfotos bzw. Konfirmationsfotos wird anhand der Originaldatei auch später noch nachvollziehbar sein.

  4. Achten Sie auf gute Lichtverhältnisse. Auch neuere digitale Kameramodelle haben häufig keinen ausreichenden „Blitz“ für beispielsweise Aufnahmen in der Kirche.

  5. Stellen Sie Ihr "Model" nicht in die pralle Sonne, damit es nicht blinzeln muss.

  6. Vermeiden Sie Schlagschatten.

  7. Vor dem großen Tag sollten Sie ein paar Probefotos im Garten etc. machen.

  8. Die Originaldateien sollten Sie nie bearbeiten. Diese sollten gesichert werden, wie sie fotografiert worden sind. Gearbeitet wird mit Kopien.

  9. Denken Sie auch an Fotos mit den Großeltern und Paten.

  10. und letztens: hoffen Sie auf gutes Wetter :-)! Denn Fotos im Freien sind meist am Schönsten.

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.